Was ist eine Bitrate
Stellen Sie sich Ihren Internet Anschluß wie einen Schlauch vor. Je dicker Ihr Schlauch, desto mehr Daten können Sie durchfließen lassen. Das Volumen dieses Schlauches wird bei Netzwerk Verbindungen Bitrate genannt. Erst ab einer gewissen Bitrate (ca. 192 kbps) erreichen Sie CD Qualität. Bereits ab 128 kbps haben Sie aber schon ein angenehmes Hörvergnügen bei Musik. Bei News Sendern reicht jedoch auch schon eine wesentlich geringere Bitrate aus.

Negativ macht sich die Bitrate bemerkbar, wenn Sie zum Beispiel auf einem Handy ein Radio hören wollen, welches mit 128 kbps sendet, sie aber nur gerade eine Bandbreite von 64 kbps haben. In der Folge wird der Stream ruckeln beziehungsweise buffern und sie bekommen nur ab und zu mal einen kleinen Brocken zu hören. Wir bieten Ihnen hier aber auch unter Einstellungen die Radioauswahl nach Bitrate an, so das sie von vornherein nur Radios auswählen können, die auch nicht mehr Daten senden als Bandbreite haben.
zuletzt geändert: 17.05.2014
© MusicGoal 2006 - | Impressum | Datenschutzerklärung